§ 7 Lieferung & Versand​

1. Der weltweite Versand erfolgt mit GLS, in Frankreich und Italien besteht die Möglichkeit zwischen GLS Express. In Deutschland besteht die Möglichkeit, zwischen GLS Standard und UPS Express sowie UPS Standard zu wählen.

2. Die Ware ist spätestens am Folgetag Ihrer Bestellung versandfertig. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung innerhalb von 1 bis 5 Werktagen an die vom Besteller angegebene Lieferadresse, abhängig von der Wahl der Versandart und des Lieferorts. Bei Zahlung per Vorkasse erfolgt die Lieferung erst nach Gutschrift des vollständigen Kaufpreises auf unserem Konto.

3. Sendungen außerhalb der EU

3a) Sendungen in die Schweiz

Die Lieferzeit in die Schweiz beträgt erfahrungsgemäß 1 bis 3 Werktage. Bitte beachten Sie, dass wir die Versicherung der Ware sowie jegliche Kosten für Begleitpapiere tragen. Artikelpreise sind inklusive der in der Schweiz geltenden Mehrwertsteuer sowie der Zoll- und Abwicklungsgebühren angegeben, enthalten jedoch keine deutsche Mehrwertsteuer.

Im Falle einer Retoure können Zoll- und Bearbeitungsgebühren ausschließlich in Form eines Gutscheins erstattet werden.

Blitzkurier:
15,00 EUR, nur möglich im Stadtgebiet München und bei Bezahlung per Kreditkarte, Zustellung am selben Tag bei Bestellung bis 16:30 Uhr CET von Montag bis Freitag (außer an gesetzlichen Feiertagen).

Bei Teilsendungen werden die Versandkosten nur einmal erhoben.

DeutschlandGLSKostenfrei1-14
Werktage
ÖsterreichGLS
Express
19,00 EUR1-14
Werktage
ÖsterreichGLS9,00 EUR1-14
Werktage
ItalienGLS19,00 EUR1-14
Werktage
ItalienGLS13,00 EUR1-14
Werktage
FrankreichGLS
Express
19,00 EUR1-14
Werktage
FrankreichGLS13,00 EUR1-14
Werktage
SchweizGLS
Schweiz
25,00 CHF1-14
Werktage
NiederlandeGLS
Express
19,00 EUR1-14
Werktage
NiederlandeGLS13,00 EUR2-14
Werktage

5. Zurückbehaltungsrecht im kaufmännischen Verkehr

Im kaufmännischen Verkehr sind ein Zurückbehaltungsrecht und ein Leistungsverweigerungsrecht des Käufers mit Ausnahme unbestrittener, rechtskräftig festgestellter Gegenansprüche oder Ansprüchen aus Mängelbeseitigung aus demselben Vertrag ausgeschlossen.

§ 9 Eigentumsvorbehalt​

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von www.angie-miller.de

§ 10 Fragen zur Bestellung oder bei Reklamationen​

Fragen zu Ihrer Bestellung oder bei Reklamationen richten Sie bitte an unseren Kundenservice:

E-Mail: office@angie-miller.de
Telefon: +49 89 36 14 240

§ 11 Gewährleistung​

Für Ansprüche wegen Mängeln der gelieferten Ware gelten die gesetzlichen Bestimmungen mit der Ausnahme, dass ein Anspruch auf Schadensersatz wegen eines Mangels nur nach Maßgabe des nachfolgenden § 12 besteht.

§ 12 Haftung​

  1. Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Falle einer leicht fahrlässigen Verletzung einer Hauptleistungspflicht oder einer Nebenpflicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde vertrauen durfte („wesentliche Pflicht“), ist unsere Haftung auf vorhersehbare, vertragstypische Schäden begrenzt. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung von vertraglichen Pflichten, die nicht zu den wesentlichen Pflichten gehören.

2. Die Haftung bei arglistigem Verschweigen von Mängeln oder bei Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie sowie die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes sowie für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit bleiben hiervon unberührt. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Kunden ist hiermit nicht verbunden.

3. Mit Ausnahme von Ansprüchen aus unerlaubter Handlung verjähren Schadenersatzansprüche des Kunden, für die nach dieser Ziffer die Haftung beschränkt ist, in einem Jahr gerechnet ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn.

4. Soweit die Haftung von angie-miller.de ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Angestellten, Arbeitnehmern, Mitarbeitern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

§ 13 Rechtswahl, Wirksamkeit

1. Für alle Rechtsstreitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem Kaufvertrag gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

2. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.